Jugendstadtrat

Allgemeine Infos

WAS IST DER JUGENDSTADTRAT?

Der Jugendstadtrat in Oschatz besteht aus 12 Mitgliedern:

  • Oberbürgermeister als Vorsitzenden
  • sechs ausgewählte Stadträte und
  • fünf gewählte Jugendstadträte, die 14 aber noch nicht 21 Jahre alt sind und seit mindestens 3 Monaten ihren Hauptwohnsitz in Oschatz haben
  • Mitglieder sind vorschlagsberechtigt, d.h. sie können mit ihrer Meinung Abstimmungsergebnisse unmittelbar beeinflussen und
  • sind verpflichtet, trotz ihres ehrenamtlichen Engagements an den Sitzungen Teilzunehmen
  • die gewählten Jugendstadträte vertreten für eine Wahlperiode von zwei Jahren die Interessen der Jugendlichen der Stadt

AUFGABEN DES JUGENDSTADTRATES:

  • Jugendangelegenheiten
  • Schulangelegenheiten
  • Spielplätze
  • Angelegenheiten der Kindertagesstätten
  • Wegebeziehungen zu den oben genannten Einrichtungen
  • Sport-, Freizeit-, Erholungs-, und Tourismusangelegenheiten im Rahmen der Jugendangelegenheiten
  • Wichtige Angelegenheiten der Stadt Oschatz wie Fragen der Berufsförderung etc

WAS BRINGT MIR DAS?:

  • Aktive Mitsprache und Entscheidungen über Interessen von Kindern und Jugendlichen in der Stadt
  • Einblicke in die Arbeit des Stadtrates und der Stadtverwaltung
  • Kenntnis über die Art und Weise wie Entscheidungen für die Stadt Oschatz zu Stande kommen
  • Einbeziehung in alle Aktivitäten des Stadtrates und des Oberbürgermeisters wie zum Beispiel Eröffnungen, Einweihungen, Vereinsehrung, Neujahrsempfang
  • Sitzungsgeld für die Teilnahmen an den Jugendstadtratssitzungen
  • Eine Bescheinigung vom Oberbürgermeister zum Engagement im Jugendstadtrat für die persönlichen Unterlagen

HIER geht es zum Imagefilm auf Youtube.

Mitglieder

Der Jugendstadtrat ist ein Ausschuss des Stadtrates.
Der Jugendstadtrat Oschatz besteht momentan aus 12 Mitgliedern:

  • dem Oberbürgermeister David Schmidt als Vorsitzenden
  • den sechs gewählten Stadträten: Helbig, Stefan; Schneider, Sebastian; Zschäbitz, Falk; Menzel Kahn, Paul; Fritsch, Alexander; Schurig, Marek sowie
  • den fünf Jugendstadträten:

Thi Hoai Huong Vu

Maxi Schievelbein

Isabella Lezzy

Anna-Helena Zehme

Dario Bäger

CHRONIK DES JUGENDSTADTRATES ZU BESCHLÜSSEN/ ZUARBEITEN/ THEMEN

2023

  • Konzeptentwurf „Saubere & lebenswerte Stadt Oschatz“ und Umsetzung im April und Septemebr
  • Planungsstand zum Neubau des Naturkindergarten im Stadtteil Fliegerhorst
  • Vergabe der Speisenversorgung Grundschule Collmblick
  • Vorstellung Spielplatz im Stadtteil Fliegerhorst
  • Wahltermin zur JSR-Wahl 2024 (Empfehlung an SR)
  • bauliche Fertigstellung und Freigabe des Dirt- und Bikeparks

2022

  • Wahl des neuen Jugendstadtrates 2022/2023
  • Umbau „Platsch“
  • Corona Aufholprogramm
  • Jugendfonds 2022
  • Essenversorgung in den Schulen und Kitas
  • Vereinsehrung – Mitglieder der Vereine und engagierter Bürger
  • Graffitiprojekt Durchgang Neumarkt/Rosmarienstraße (Landespräventionsrat)
  • Dirt- und Bikepark (Konzept und weiterer Fortgang der Umsetzung)
  • Fachkraftförderung 2023
  • Neubau Kita im Stadtteil Fliegerhorst
  • Neuer Standort für einen Spielplatz im Stadtteil Fliegerhorst
  • Saubere & lebenswerte Stadt Oschatz

2021

  • Konzeptpräsentation zur Umgestaltung des Motorcrossgeländes in einen Bike-Park / Antragstellung zur Finanzierung über Leader-Programm
  • Fortschreibung des Spielplatzkonzeptes und Unterhaltung dieser
  • Vereinsehrung „Verein des Jahres“ und „Engagierter Bürger der Stadt Oschatz“
  • Graffiti-Projekt über zwei Projektwochen in der „Lidl – Thomas Müntzer Haus – Passage“ und „Alte Badgaststätte“
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendfonds 2021
  • Wahltermin 2022

2020

  • Gestalltung weiterer Buswartehäuschen im Stadtgebiet
  • Jugendstadtratswahl
  • Verabschiedung und Berufung der alten sowie neuen Jugendstadträte
  • Jugendfonds 2020
  • Beschluss zur Veränderung der Bedingungen der Ehrung „Verein des Jahres“
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Besichtigungen, Vorstellungen und Informationen von:
    • Spielplatz Merkwitz
    • Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“
    • Martinstag – Konzept unter Corona-Bedingungen

2019

  • Spielplatzneubau in Zschöllau
  • Neubau der Grundschule in Oschatz West
  • Start der Schulsozialarbeit in der Grundschule Collmblick
  • Ausschreibung Essenanbieter in der Kita Holländer
  • Vereinsehrung (Mitglieder, engagierter Bürger)
  • Wahlordnung / Wahltermin 2020
  • Jugendfonds 2019
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Gemeinsames Einweihungsfußballspiel des Kunstrasensportplatzes für die Oberschule und den FSV Oschatz mit:
    • Mannschaft aus Oberschülern
    • Mannschaft aus Stadträten, OBM, Jugendstadträten, Verwaltung, FSV

2018

  • Fertigstellung Hort „Zum Grashüpfer“
  • Flexibilisierung der Leistungs- und Altersbereiche in den Projekten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit  
  • Vorstellung SV-Merkwitz
  • Verabschiedung und Berufung der alten sowie neuen Jugendstadträte
  • Vereinsehrung Sport / Kinder, Jugend und Soziales / Heimat- und Kulturpflege
  • Empfehlung des Essenanbieter Grundschule „Zum Bücherwurm“ an den SR
  • Turnhallengebühren
  • Spielplätze in der Stadt
  • Jugendfonds 2018
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit

2017

  • Neuer Förder- und Betreuungsbereich der Lebenshilfe
  • Sachstand zur Betreibung und Planung im Jugendhaus durch neuen Träger
  • Vorberatung Entwurf Kindertagesstätten- und Elternbeitragssatzung sowie Anpassung laufende Geldleistungen in der Kindertagespflege
  • Auslobung eines Videowettbewerbes für Kinder und Jugendliche „mein Oschatz“ für einen Imagefilm zur Freizeitgestaltung in der Stadt
  • Sachstand und Planung der Jugendarbeit im E-Werk
  • Vorstellung der Kita Zschöllauer Zwergenberg, Grundschule Magister Hering und Berufsschulzentrum
  • Neues JSR-Logo
  • Neufassung Wahlordnung zur JSR-Wahl 2018
  • Ehrung „verdienstvolle Vereinsmitglieder“ und „engagierter Bürger“
  • Neubau Hort „Zum Grashüpfer“
  • Jugendfonds 2017
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit

2016

  • Neuwahl des JSR im März mit 1. Online-Wahl
  • Beteiligung an Fanta-Spielplatzinitiative für SpPl. Limbach
  • Hotspot Neumarkt
  • Änderung der Elternbeitragssatzung Kita
  • Perspektiven der Projekte in der offenen Jugendarbeit
  • Neu-Auschreibung für die Betreibung des Jugendhauses und Vergabe
  • Weiterführung des „Platsch“ Bades
  • Haushaltplanung 2017
  • Jugendfond 2016
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit

2015

  • Vorberatung zur Sportanlagensatzung
  • Neufassung der Wahlordnung zur Jugendstadtratswahl 2016
  • Jährliche Planung der Fachkraftförderung
  • Sozialarbeit Asyl in Oschatz
  • Beschluss der Richtlinie zum Jugendfonds
  • Bundesförderprogramm „Demokratie Leben“
  • Schaffung eines Jugendfonds seit Mitte Februar 2015
  • Entwicklungsbegleitung für die Online-Wahl zum Jugendstadtrat in Oschatz ab 2016

2014

  • Projektbeteiligung zur e-Partizipation über ein Bundesprogramm 2013 / 2014 (einziger ausgewählter Teilnehmer in Sachsen für kommunale Jugendbeteiligung / Entwicklung eines Jugendportals
  • Neustrukturierung der offenen Kinder- und Jugendarbeit (Besetzung der Jury für Auswahlverfahren zu Einrichtungen und Trägern)
  • Neubau Hort Grashüpfer
  • Schulkonzept für Oschatz

2013

  • Beschluss zum Standort der Einrichtung für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im Altersbereich von 10 bis 16
  • Hallenstadtmeisterschaften im Fußball
  • Plaunung des Jugendkulturtages 2014 mit Projekt Youthpart
  • Vorberatung der Elternbeitragssatzung
  • Spielplatzkonzept
  • Planung Hortgebäude „Zum Grashüpfer“
  • Information zur Haushaltsplanung

AB 2012

  • Auszeichnung „Engagierter Bürger“
  • Verein des Jahres
  • Essensversorgung Kitas + Schulen
  • Vorberatung Einführung Doppik (Umstellung der Haushaltsführung in der Stadtverwaltung)
  • Vorstellung Änderung (Korrektur) Hauptsatzung (Anzahl der JSR-Mitglieder)
  • Namensgebung Kita „Am Zschöllauer Berg“ in „Zschöllauer Zwergenberg“
  • Namensgebung Mittelschule Oschatz in Robert Härtwig Schule
  • Fachkraft- und Sachförderung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Übertragung der Schulträgerschaft vom TMG auf den Landkreis Nordsachsen
  • Schulwegeplan
  • Spielplatz Promenade
  • Namensgebung Hort Magister-Hering-Grundschule
  • Sanitäranlagen GS- Nord
  • Wahlordnung für die Wahlen zum JSR – allgemein Thema JSR- Wahlen
  • Europäisches Jugendcamp (EJC)
  • Zukunft zum Skaterplatz an der Döllnitzhalle / Vergabe der Geräte an den Lommatscher Skaterverein
  • Änderung des Stadtrats- Beschluss Nr. 41/02 (Nachnutzung MS-West)
  • Kunstrasenplatz im Stadion
  • HH-Plan der Stadtverwaltung
  • Ganztagsschulangebote
  • Jugendspielplatz / Skat-Pool vor der Landesgartenschau (Ideensammlung und Entwicklung)
  • Informationen und Finanzierung zum Jugendkulturtag
  • Anteilsfinanzierung zur Fachkraftförderung in der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Oschatz
  • Richtlinie Stadt Oschatz Gewährung von Zuschüssen für einzelne Projekte (Projektförderung)
  • Richtlinie Stadt Oschatz Fachkraftförderung
  • Schulnetzplanung
  • Namensgebung GS Mitte (Zum Bücherwurm)
  • Antrag auf Übernahme Freizeitzentrum durch den Jugend-, Freizeit- und Interessen-Verein Oschatz e.V. (JuFi)
  • Hallennutzungsgebühren
  • Antrag Deutscher Kinderschutzbund RV Oschatz auf Personalkostenzuschuss Projekt Sozialarbeit
  • Antrag Kreisjugendring Torgau-Oschatz e.V. / Gewährung Zuschuss Jugendhaus „Grünes Sofa“
  • Zuschuss Ausbau Jugendräume E-Werk (investiv) / Sachkostenzuschuss E-Werk (in den Anfängen des Vereins und der Entwicklung des sozio-kulturellen Zentrums Jugend-, Kultur- und Umweltzentrum e.V. / E-Werk Oschatz
  • Fußgängerüberweg (Bedarfsampel) am Thomas-Mann-Gymnasium
  • Besetzung Arbeitsgruppen zur Vorbereitung der Landesgartenschau Oschatz
  • eigene Internetseite
  • Projekt „Multigrube“ zur Nutzung für Mountainbikes im ehemaligen Motorcrossgelände)