Bekanntmachung

Bauamt

Ausschreibung nach VOB/A

Die Große Kreisstadt Oschatz informiert ab sofort an dieser Stelle gemäß § 19 Abs. 5 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen  / Allgemeine Bestimmungen (VOB/A) 2009 über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb nach § 3 Abs. 3 Nr. 1 ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer sowie nach Zuschlagserteilung entsprechend § 20 Absatz 3 VOB/A, wenn bei Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 € ohne Umsatzsteuer und bei Freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 € ohne Umsatzsteuer übersteigt. Dies betrifft folgende Maßnahmen:

2017 -001. Sanierung Mittelschule Oschatz,
          6. BA Einbau Personenaufzug + WC für Behinderte
          Bahnhofstraße 5
          Los 02 Gerüstbauarbeiten

       1. Auftraggeber:

           Stadtverwaltung Oschatz
           Stadtbauamt Hochbau
           Neumarkt 1
           04758 Oschatz
           Telefon: 03435 970267
           Fax: 03435 9702067,
           E-Mail: m267@oschatz.org 

       2. Auftragsgegenstand:

           02/17-09-02 Gerüstbauarbeiten

       3. Ort der Ausführung:

           6. BA Einbau Personenaufzug + WC für Behinderte,
           Bahnhofstraße 5, 04758 Oschatz

       4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

          35 mBauzaun incl. Vorhaltung; 10 m Personenschutztunnel incl. Vorhaltung; 130 m²Fassadengerüst LK 3 W06 incl.
          Belagsverbreiterungen und Vorhaltung; 11 mGerüsttreppe außen vorgebaut incl. Vorhaltung;
          24 m Gitterträgerpaare 2 x GT450 incl. Vorhaltung

          Geschätzter Umfang: ca. 14.374,00 €

       5. Voraussichtlicher Ausführungszeitraum:

           Februar – September 2018

       6. Zuschlag erteilt an:

           Gemeinhardt Gerüstbau Service
           Dr.-Gemeinhardt-Straße 1
           04741 Roßwein

           Tag der Veröffentlichung: 16.06.2017

2017- 002.  Sanierung Mittelschule Oschatz,
          6. BA Einbau Personenaufzug + WC für Behinderte
          Bahnhofstraße 5
          Los 10   Fördertechnische-Anlagen

  1. Auftraggeber:

          Stadtverwaltung Oschatz
          Stadtbauamt Hochbau
          Neumarkt 1
          04758 Oschatz
          Telefon: 03435 970267
          Fax: 03435 9702067, 
          E-Mail: m267@oschatz.org 

      2. Auftragsgegenstand:

         10/17-09-10 Bauleistungen

      3. Ort der Ausführung:

          6. BA Einbau Personenaufzug + WC für Behinderte,
          Bahnhofstraße 5, 04758 Oschatz

       4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:

          Lieferung und Einbau eines behindertengerechten Personenaufzuges in einen vorhandenen massiven
          Mauerwerks-Aufzugsschacht

          Techn. Daten: Tragfähigkeit 1000 kg; Pers.-zahl 13; Geschw. 1,0 m/s; 7 Haltestellen; 21 m Förderhöhe;
          3 Fahrkorbtüren; 7 Zugangsstellen; 6000 Fahrten/Monat

          Schachtmaße: Breite 2230 mm; Tiefe 2060 mm; Schachtkopf 3500 mm; Schachtgrube 700 mm
          Fahrkorb: B * T * H : 1500 * 1500 * 2200 mm; Lichte FK-Höhe 2150 mm bis UK abgehangene Decke

          Geschätzter Umfang: ca. 86.000,00 €

       5. Voraussichtlicher Ausführungszeitraum:

          April – Mai 2018

       6. Zuschlag erteilt an:

           Aufzugsbau Dresden GmbH
           Heilbronner Straße 16
           01189 Dresden

          Tag der Veröffentlichung: 03.03.2017

Unsere öffentlichen Ausschreibungen finden Sie auf dem Portal eVergabe.de.