Stellenangebote

Mitarbeiter (m/w/d) Oschatz-Information gesucht

Zur Vertretung während der Elternzeit einer Mitarbeiterin der Oschatz-Information ist diese Stelle befristet vom 15.07.2021 für ein Jahr zu besetzen.

Aufgaben

  1. Auskünfte an Touristen, Oschatzer Bürger und andere Besucher erteilen über Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Übernachtungsmöglichkeiten, gastronomische Angebote und Stadtführungen
  2. Ausgabe von Prospektmaterial, Flyern und anderen Informationsmaterialien
  3. Versand von Broschüren, Flyern und anderem Informationsmaterial auf telefonische, postalische oder Email-Anfragen
  4. Verkauf von Eintrittskarten für das Thomas-Müntzer-Haus und EVENTIM Tickets
  5. Verkauf der in der Oschatz-Information angebotenen Produkte
  6. Stadtführungen
  7. Mitwirkung bei kulturellen Höhepunkten der Stadt, Messetätigkeit
  8. weitere einfache Tätigkeiten wie Telefondienst, Terminvereinbarung, Postbearbeitung
  9. Vertretungsdienst für die anderen Einrichtungen des EOK

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz und eine Bezahlung entsprechend unserem Haustarifvertrag. Es handelt sich um eine Stelle in Teilzeit.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Vollständige Bewerbungen richten Sie bitte digital an Uta Moritz unter u.moritz@oschatz-erleben.de.

Oschatz, den 23.04.2021

J. Bringewald
Betriebsleiter

Schulsekretärin (m/w/d) gesucht

Die Stadt Oschatz sucht zum 01.09.2021 für die Grundschule „Zum Bücherwurm“ eine

Schulsekretärin (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Vorzimmertätigkeit (Post, Registratur, Schreibdienst)
  • Aufgaben nach Weisung der Schulleitung
  • Haushalts- und Rechnungswesen
  • Führung von Handkasse und Schulkonto
  • Bearbeiten von Schüler- und Lehrerangelegenheiten

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 20 Wochenstunden
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5
  • Erholungsurlaub in den Schulferien
  • eine zukunftssichere Arbeitsstelle
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

Was wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, in Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung 
  • Erfahrungen in diesem Bereich sind erwünscht
  • gute PC Kenntnisse (Office, Internet) 
  • Freude an der  Arbeit mit Kindern, Lehrern und Eltern
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte bis zum 16.05.2021 zu, gern auch per E-Mail mit einer PDF-Datei als Anhang an personal(at)oschatz.org. Die Vorstellungsgespräche finden am 20.05.2021 statt. Die Einladung dazu erfolgt ausschließlich per E-Mail.

Bitte beachten Sie auch unsere nachfolgenden Hinweise zum Bewerbungsverfahren.

Erzieher (m/w/d)

Die Stadt Oschatz sucht derzeit keine Erzieher.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Die Bezahlung erfolgt entsprechend unserem Haustarifvertrag, der 2021 ein Tabellenentgelt von rund 101% TVöD vorsieht, eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) in Höhe von rund 79 % eines Monatsgehalts sowie 31 Tage Urlaub und bis zu 5 Tage Fortbildung. Der Besuch im Fitnessstudio wird mit monatlich 25 € unterstützt. Außerdem bieten wir flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.

Wir erwarten zur Einstellung zwingend ein erweitertes Führungszeugnis, das nicht älter als ein Jahr ist.

Im Bereich Sozial- und Erziehungsdienst benötigen wir außerdem den Nachweis über den aktuellen Impfstatus sowie von allen Bewerbern, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, einen Nachweis der Immunität gegen Masern.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen. Diese erhalten Sie nicht zurück. Die Bewerbungs­unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag bei­gefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern nach Ablauf eines halben Jahres vernichtet. Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

Die Bewerbungen richten Sie bitte an die

Stadtverwaltung Oschatz
Bewerbung
Neumarkt 1
04758 Oschatz

Für Rückfragen stehen der Hauptamtsleiter Manfred Schade oder Grit Walbe unter (03435) 970-213 zur Verfügung.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen deutlich sichtbar beizulegen) und werden bei gleicher Befähigung und persönlicher sowie fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Gleiche gilt für Frauen. Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Weitere Informationen dazu unter www.oschatz.org/datenschutz.