Kindertagesstätte "Spatzennest"

Übersicht
Kita Spatzennest

"Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen."

(unbekannt)

Anschrift:
04758 Oschatz, Fröbelweg 1

In unserer integrativen und weltoffenen Kindertagesstätte „Spatzennest" begleiten zugewandte Erzieherinnen die Kinder auf der Forschungsreise durch die Wunder der Welt. Dabei achten wir auf das individuelle Wohlbefinden jedes einzelnen Kindes, in einer Umgebung, die zum Experimentieren und Entdecken einlädt. Im Mittelpunkt der professionellen Arbeit steht das gemeinsame spielerische, kreative und aktive Lernen der Kinder. Dadurch werden besonders die persönliche Eigeninitiative und Selbstständigkeit entwickelt und das Selbstbewusstsein sowie die Ich-Kompetenz der Kinder positiv bestärkt.

Das Zusammenwirken von Fachkräften unterschiedlicher beruflicher Qualifikationen garantiert die allumfassende und ganzheitliche Förderung unserer kleinen "Spatzen". Unser interdiziplinäres Team besteht aus 13 Erzieherinnen im Krippenbereich (davon 3 mit heilpädagogischer (Zusatz)Ausbildung) und 16 Erzieherinnen im Kindergartenbereich (davon 7 mit heilpädagogischer (Zusatz)Ausbildung) sowie 2 staatlich anerkannten Sozialarbeiterinnen als Einrichtungsleitung. Regelmäßige Fort- und Weiterbildung tragen dazu bei, dass unsere Fachkräfte stets auf dem aktuellen pädagogischen Wissenstand bleiben. Sie erweitern die eigenen beruflichen Kompetenzen außerdem auf verschiedenen (Spezial)Gebieten, um den pädagogischen Alltag in unserem "Spatzennest" vielfältig begeleiten und gestalten zu können. Unterstützt werden wir außerdem durch hauswirtschaftlich-technisches Personal in den Bereichen Catering, Hausmeisterservice und Reinigung.

Erreichbarkeit:                                                                  
0151 53 73 888 5 und spatzennest@oschatz.info          

Ansprechpartner:                                                                  
Frau Wolf (Einrichtungsleiterin) und Frau Bittig (stellv. Einrichtungsleiterin) 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr

Kapazität:
235 Kinder, davon 65 Krippenkinder

Träger:
Stadt Oschatz

Projekt „Kinder stärken 2.0 – Vorhaben für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“

Das Programm ergänzt KINDER STÄRKEN 2.0 ergänzt durch zusätzliche Soziale Arbeit zentrale Qualitätsdimensionen einer lebenslagensensiblen Kita. Kitasozialarbeit wird im Programm KINDER STÄRKEN 2.0 als komplementärer Beitrag einer umfassenden Kita-Qualität verstanden. Im Rahmen des Projektes wird ab dem 01.08.2023 eine zusätzliche pädagogische Fachkraft/Kitasozialarbeiter/-in Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen in der Kita Spatzennest in Oschatz unterstützen. Diese Stelle wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus im Freistaat Sachsen gefördert. Ziel der Förderung ist es, Kindern mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen in Kindertageseinrichtungen durch eine zusätzliche Förderung und Unterstützung gleiche Bildungschancen zu ermöglichen. Damit können sie diese Erschwernisse überwinden bzw. geeignete Bewältigungsstrategien erlernen und Stärkung für ein gesundes Aufwachsen erfahren, um so ihren weiteren Bildungsweg und den späteren Berufseinstieg erfolgreich gestalten zu können. In diesem Zusammenhang werden Kooperationen mit relevanten externen Partner: innen umgesetzt. Damit verbunden ist enge Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften in den Kindertageseinrichtungen mit Bezug auf die Zielgruppen.

Hier finden Sie die Beschreibung

Eine erläuternde Darstellung finden Sie hier

Flyer "Kita stärken"