Oschatzer Turnhallen öffnen am 25. Mai

Gesamtkonzept zur Hygiene wird umgesetzt

Ab Montag, 25.05.2020 können Vereine und Trainingsgruppen, die bei der Stadt Oschatz ein der Corona-Schutz-Verordnung entsprechendes Hygienekonzept eingereicht haben, die städtischen Sporthallen wieder nutzen. Die Verantwortlichen erhalten dazu noch diese Woche per Mail eine Mitteilung über die Zulassung. Vereinen, die bislang kein Konzept eingereicht haben, bleibt die Nutzung der Sportstätten weiter untersagt. Aus organisatorischen Gründen kann es zu Veränderungen der Trainingszeiten kommen. Wir bitten dafür um Verständnis und Beachtung. Die Stadt Oschatz wünscht allen Sportlern einen guten Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb.
Aufgrund der fortbestehenden Kontaktbeschränkungen bleiben die Bolzplätze in der Stadt gesperrt.