Musikverein Lampertswalde im Müntzer-Haus

Blasmusik ab 15 Uhr n der Stadthalle

In der Veranstaltungsreihe KulturParkett können Sie am Sonntag, den 1. März 2020,
den Musikverein Lampertswalde e.V. im Thomas-Müntzer-Haus Oschatz live erleben.
Das volkstümliche Blasmusikkonzert beginnt 15:00 Uhr in der Stadthalle.
Gegründet wurde der Verein im Jahr 1959, im Juli 2019 feierte er das 60 jährige
Jubiläum. Das Ensemble besteht aus 22 Musikerinnen und Musikern im Alter zwischen
20 und 80 Jahren. Lampertswalde ist ein Ortsteil der Gemeinde Cavertitz im Landkreis
Nordsachsen. Durch persönliche Kontakte nach Třebič, der tschechischen Partnerstadt
von Oschatz, entstand die Liebe zur böhmischen Blasmusik.
Das vielfältige Programm des Musikvereins umfasst volkstümliche Blasmusik,
insbesondere böhmisch tschechische Titel, aber auch deutsche Märsche und
Stimmungslieder.
Die Lampertswalder Blasmusikanten sind weit über die Gemeinde und Kreisgrenzen
bekannt. Freuen Sie sich auf einen musikalischen Nachmittag mit guter Blasmusik.
Eintrittskarten für die Veranstaltung sind in der Oschatz-Information, Neumarkt 2
sowie in allen CTS-Eventim Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de sowie an der
Tageskasse im Thomas-Müntzer-Haus erhältlich.
Ab einer Stunde vor der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit bei Kaffee und
Kuchen oder einen Glas Sekt im Foyer der Stadthalle gemütlich in die Veranstaltung zu
starten.