Wanderhütte Allee 13

Winterarbeit des Bauhofes

Der Bauhof der Stadt Oschatz hat mit viel Liebe und Engagement die Wanderhütte am Ende der Allee 13 im Stadtwald erneuert. Die alte Hütte war nicht mehr ansehnlich, da der Zahn der Zeit und die Jahreszeiten an ihr genagt hatten. Danny Kaschel vom Oschatzer Bauhof hat deshalb die alte Hütte vermessen und neues Nadelholz aus Ganzig bereits im Winter zurecht geschnitten, später gestrichen und hat nun den Aufbau der Hütte am Polderplatz fast abgeschlossen. Es wird noch eine Art Windschutz angebracht und die Fläche dahinter wird noch ordentlich hergerichtet. Neu ist nicht nur die gesamte Hütte sondern auch, dass sie barrierefrei für Kinderwagen oder Rollatoren ist, so können sich Spaziergänger bei Regen unterstellen oder im Schatten ausruhen. Demnächst werden noch die Bank und der Tisch draußen repariert, so dass einem Picknick im Oschatzer Stadtwald nichts mehr entgegensteht. Die Stadt hat insgesamt 3000 € Materialkosten investiert.