Stadtfest 2019 vom 28.-30. Juni

Klasse Programm auf mehreren Bühnen

Vom 28. Juni bis 30. Juni verwandelt sich die Oschatzer Innenstadt wieder in die größte Partymeile der Region. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen, welches am 29.6.19 um 14 Uhr von Oberbürgermeister Andreas Kretschmar auf der Bühne des Neumarktes offiziell eröffnet wird. Bereits am Vorabend, dem 28.6.19 um 20 Uhr, starten wir bereits mit den EISBOYS und einem Mix aus Oldies und Rock`n`Roll in das Partywochenende. Bevor am Samstagabend die ultimative SCHLAGERPARTY mit DER SCHLAGERMAFIA, Helene Fischer Double Show, Nena Double Show und Roland Kaiser Double Show startet, präsentieren sich am Nachmittag Oschatzer Vereine und Unternehmen auf der Bühne des Neumarktes. Als besonderes Highlight für die Kleinen, wird es am Nachmittag ein interaktives Kindertheater mit dem Motto „Die Piraten sind los“ geben. Am Sonntag verwandelt DJ RONNY ROCKSTROH noch einmal den Neumarkt in eine Partyarena, bevor das Stadtfest wie gewohnt mit ruhigen künstlerischen Klängen beendet wird. Diesmal zeichnet kein geringerer als DIRK ZÖLLNER im DUO INFERNALE für das Grand de Finale des Stadtfestes verantwortlich, welches durch das traditionelle Chorkonzert in der St. Aegidien Kirche komplettiert wird. Um 10:00 ist auf Bühne des Neumarktes der Gottesdienst und eine halbe Stunde vorher startet die Oldtimerrallye. Nur wenige Meter entfernt von der Hauptbühne, verwandelt sich der Kirchplatz dieses Mal in einen Irish Folk Bereich.

Guinness Bier, leckeres Essen und typische Folkmusik schaffen auf dem Kirchplatz einen Ort der Gemütlich- und Geselligkeit, an dem am Freitagabend auch die Band QUERDURCH aus Oschatz nicht fehlen darf. Die Altoschatzer Straße wird am Samstag wieder zur Vereins- & Händlermeile. Hier präsentieren sich zahlreiche Vereine der Stadt und laden zu Gesprächen u.a. bei Kaffee und Kuchen ein. Gleichzeitig befinden sich auf der Sporerstraße und dem Altmarkt zahlreiche Schausteller, Hüpfburgen und andere Attraktionen. Das Riesenrad wird dieses Jahr auf dem Neumarkt positioniert, so dass die Gäste nicht nur das Bühnenprogramm, sondern auch das bunte Treiben auf dem Markt von oben verfolgen können. Übrigens, die Lutherstraße und der untere Teil des Neumarktes werden dieses Mal im Rahmen des Stadtfestes nicht gesperrt. Dadurch wird die Verkehrssituation in der Innenstadt entspannt und die Zufahrt zu den Innenstadthändlern teilweise gewährleistet.

  

 

Einschränkungen im Straßenverkehr

Die Vorbereitungen und Aufbauten für das Stadtfest beginnen bereits am Donnerstag, den 27.06.19. Außerdem wird es im Vorfeld und während des Festes zu Einschränkungen im Straßenverkehr der Innenstadt kommen.

Folgende Straßen sind davon betroffen:

Altmarkt              Teilweise Parkverbot sowie Einschränkungen und Einbahnstraßenverkehr ab Donnerstag, den 27.06.19 & Sperrung der oberen Straße des Altmarktes

Ritterstraße, Strehlaer Straße,    Parkverbot ab Freitag, den 28.06.19 & Sperrung

Badergasse, Hospitalstraße,        ab Samstag, 29.06.19 um 07:00 Uhr,

Neumarkt, Kirchplatz                     teilweise Sperrung ab Donnerstag, 27.6.19 um 07:00 Uhr

Altoschatzer Straße                                      Sperrung ab Samstag 29.06.19 um 07:00 Uhr

Die betroffenen Bereiche werden mit ausreichend Vorlauf durch Aufstellen entsprechender Hinweisschilder gekennzeichnet und die Verkehrsführung durch Kennzeichen umgeleitet.