Fristverlängerung Glasfaseranschluss

Auszug aus der Pressemitteilung Landkreis Nordsachsen

... Um den bisher unentschlossenen Eigentümern die Chance auf den kostenfreien Anschluss einzuräumen, haben der Landkreis und die Telekom die Antragsfrist verlängert. Bis zum 28. Februar 2019 können die Schreiben eingesendet werden.
In den vergangenen Wochen haben einige Absage-Schreiben der Telekom für Verwirrung gesorgt. Teilweise waren diese fehlerhaft, weil sich die Adressen zweifelsfrei im Ausbaugebiet befanden. Das Problem ist der Telekom bekannt, weshalb jede einzelne Absage erneut geprüft wird. Dies geschieht in Rücksprache mit dem Breitband-Koordinator des Landkreises. Sollte eine Absage zu Unrecht verschickt worden sein, wird dieser Bescheid von der Telekom korrigiert und die Zusage gesendet.
Trotz Verlängerung der Antragsfrist, beginnt der Baustart des Breitbandprojektes im Frühjahr 2019. Aktuelle Informationen werden dann auf der Homepage des Landkreises veröffentlicht. ...