Bebauungsplanentwurf Merkwitzer Straße

Der Stadtrat der Stadt Oschatz hat in seiner Sitzung am 13.10.2020 den nach der Abwägung geänderten  Planentwurf zu o. g. Bebauungsplan erneut gebilligt und zur Auslage beschlossen. Das Planverfahren wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Der Bebauungsplanentwurf mit textlichen Festsetzungen, die Begründung zum Plan, der Artenschutzrechtliche Fachbeitrag und die Darlegung der Umweltbelange liegt in der Stadtverwaltung Oschatz in der Zeit vom 01.07.2021 bis einschließlich 02.08.2021 während der Dienststunden  zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Folgende Unterlagen stehen zur Planauslage bereit:

Bebauungsplanentwurf

Begründung zum Bebauungsplanentwurf

Darlegung der Umweltbelange

Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag (AFB)

Anlage 3

Anlage 4

Anlage 5